Partner
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Startseite
Freitag, 15. Dezember 2017
HOLIDAY ON ICE

Gänsehautmomente bei HOLIDAY ON ICE:

Neue Show BELIEVE feiert Premiere in Hannover 18.12.2015

BELIEVE startet Gastspiel in Hannover – Emotionale Performances von Nica & Joe sorgen für viel Gefühl – Sylvie Meis überzeugt als Erzählerin der Show – Ensemble von BELIEVE verzaubert mit einmaliger Liebesgeschichte on Ice – BELIEVE noch bis 20. Dezember in der TUI Arena – Schnell Tickets sichern

Hamburg/Hannover, 18. Dezember 2015 – Strahlende Augen und gerührte Gesichter bei der Premiere der brandneuen HOLIDAY ON ICE-Show BELIEVE in der TUI Arena: Mit Begeisterung und tosendem Applaus haben die Hannoveraner heute die neue HOLIDAY ON ICE-Produktion BELIEVE gefeiert. Packende Performances der modernen Romeo- und Julia-Inszenierung über Sehnsucht, Verlangen, Eifersucht und die einzig wahre Liebe sorgten für Gänsehautmomente und atemberaubende Spannung auf und über dem Eis.

Mit ihren emotionalen Live-Performances haben die musikalischen Stargäste Nica & Joe eine einmalige Atmosphäre gezaubert und die Zuschauer im Duett und auch Solo mit ihren außergewöhnlichen Stimmen in eine Traumwelt entführt und die fesselnde Liebesgeschichte untermalt. Nach der Premiere sind beide sichtlich gerührt: „Das Publikum mit unseren Songs so berührt zu haben, bedeutet uns sehr viel. Wir freuen uns die Hannoveraner in den fünf weiteren Shows zu begeistern“.

Für eine charmante Begleitung in jeder Show sorgt das niederländische Model Sylvie Meis, die mit ihrer sympathischen Stimme den Zuschauer durch die Vorstellung aus dem Off begleitet. Der beliebte TV-Star verknüpft die einzelnen Szenen miteinander und sorgt als HOLIDAY ON ICE-Engel auf großen Screens für einen ganz besonderen Hingucker.

In dieser modernen Umsetzung des Shakespeare-Klassikers erzählt HOLIDAY ON ICE eine Geschichte auf dem Eis, deren Inhalt von Anfang bis Ende umgesetzt wird. Die fesselnde Story einer verbotenen Liebe zweier Menschen aus verschiedenen Welten zieht das Publikum von der ersten bis zur letzten Szene in seinen Bann und stammt von keinem Geringeren als Olympiasieger und Eiskunstlauflegende Christopher Dean. Anders als in der Tragödie verspricht der britische Regisseur und Choreograph der Show aber ein fulminantes Happy End. 34 Eiskunstläufer und Artisten aus der ganzen Welt nehmen das Publikum mit in eine magische Welt voller atemberaubender Augenblicke, in der Leidenschaft keine Grenzen kennt. Durch den Einsatz innovativer Licht- und Soundeffekte wird das Publikum akustisch und visuell in zwei Welten entführt: Die industrielle von Maschinerien geprägte Unterwelt trifft auf eine pulsierende Welt voller Glanz und Glamour. Die Unterschiede beider Dimensionen bestechen durch ausdrucksvolle Kostüme in unvergesslicher Kulisse und verheißen einen emotionalen Kampf voller packender Momente und Hindernisse auf der Suche nach den ganz großen Gefühlen.

 

 

HOLIDAY ON ICE-Neue  Show 2015 / 2016

Weltpremiere der neuen HOLIDAY ON ICE-Produktion am 26. November in Grefrath

Hamburg, 05.05.2015

Mit Leidenschaft, Feuer und natürlich Eis geht HOLIDAY ON ICE in eine neue aufregende Saison und stellt dabei einmal mehr das richtige Gespür für Live-Entertainment auf höchstem Niveau unter Beweis.

Ab 26. November präsentiert HOLIDAY ON ICE die neue Produktion über Liebe, Verlangen und Eifersucht. Die Geschichte einer verbotenen Liebe zweier Menschen aus verschiedenen Welten besticht durch den Einsatz atemberaubender Kostüme und innovativer Technikelemente, die in einer unvergesslichen Kulisse miteinander harmonieren. In beeindruckender Atmosphäre nehmen die Eiskunstläufer das Publikum mit in eine magische Welt voller einzigartiger Augenblicke, in der Liebe keine Grenzen kennt.

Glamour, Leidenschaft und Ehrgeiz stehen im Mittelpunkt der zweiten HOLIDAY ON ICE-Show PASSION, die ab dem 16. Dezember durch Deutschland tourt. Diese Produktion lebt von den Erfahrungen eines jeden Eiskunstläufers und bietet dem Zuschauer einen noch nie dagewesenen Blick hinter die Kulissen. Inspiriert durch die Träume und Erlebnisse des HOLIDAY ON ICE-Ensembles spiegelt diese Produktion die lebensnahen Geschichten der Läufer wider und den Wunsch, einmal auf der ganz großen Bühne aus Eis zu stehen. Die gefühlvolle und ausdrucksstarke Darbietung der Eiskunstläufer sowie der Einsatz von klassisch-modernen als auch neu-interpretierten Musikelementen lassen den Zuschauer von Anfang bis Ende mitfühlen, mitfiebern und mitfeiern.

Ab sofort können sich alle – Eiskunstlauf-Liebhaber, HOLIDAY ON ICE-Begeisterte und jeder, der neugierig geworden ist – die besten Plätze sichern, denn HOLIDAY ON ICE hat den Vorverkauf für die kommende Tour eröffnet. Die beliebte Live-Entertainment-Produktion präsentiert ab November die neuen Shows in insgesamt 23 deutschen Städten und Wien. Tickets gibt es schon ab 29.90€ und sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.holidayonice.de oder unter 01805/4414* erhältlich.

 

 

HOLIDAY ON ICE-Show PASSION  2014 / 2015
 


 

PASSION nimmt das Publikum mit auf eine Reise, die von den Erfahrungen eines jeden Eiskunstläufers lebt. Inspiriert durch die Träume und Erlebnisse des HOLIDAY ON ICE-Ensembles spiegelt diese Produktion die lebensnahe Geschichte wider von der als Kind neu entdeckten Leidenschaft des Eislaufens, dem Traum der Eisprinzessin, dem Karriereziel von Olympia und dem Wunsch einmal auf der ganz großen Bühne aus Eis zu stehen. PASSION zeigt den unermüdlichen Weg der Ausnahmetalente, der geprägt ist von Höhen und Tiefen, Ehrgeiz, hartem Training und euphorischen Momenten im Scheinwerferlicht. Ein Weg, der von Freundschaften und sogar der ganz großen Liebe begleitet wird. Durch die gefühlvolle und ausdrucksstarke Darbietung der Läufer wird der Werdegang mit all seinen Facetten eindrucksvoll und authentisch inszeniert und lässt den Zuschauer von Anfang bis Ende mitfühlen, mitfiebern und mitfeiern.
 

Gefühlsexplosion bei neuer Show PASSION

Comeback mit Band: Giovanni Zarrella zeigt musikalischen Vorgeschmack auf HOLIDAY ON ICE
Neue Band Vintage Vegas mit Giovanni Zarrella feiert Exklusiv-Konzert in Hamburg – Vintage Vegas performt neu arrangierte Songs live in der neuen HOLIDAY ON ICE-Show PASSION – Vintage Vegas in jeder Vorstellung von PASSION live zu sehen – Fünffache Deutsche Meisterin im Eiskunstlauf Annette Dytrt vervollständigt Cast – Tour durch 13 Städte bundesweit – Tourauftakt am 27. November in Grefrath

PASSION Tourdaten 2014/2015
Grefrath EisSport & EventPark 27.11.2014 – 30.11.2014
Rostock Stadthalle 04.12.2014 – 07.12.2014
Stuttgart Porsche-Arena 10.12.2013 – 14.12.2013
Hannover TUI Arena 17.12.2014 – 21.12.2014
Leipzig Arena Leipzig 23.12.2014 – 28.12.2014
Essen Grugahalle 31.12.2014 – 04.01.2015
Köln LANXESS arena 09.01.2015 – 11.01.2015
Frankfurt Festhalle 13.01.2015 – 18.01.2015
Dortmund Westfalenhalle 22.01.2015 – 25.01.2015
Hamburg o2 World 28.01.2015 – 01.02.2015
Mannheim SAP Arena 05.02.2015 – 08.02.2015
Zwickau Stadthalle 11.02.2015 – 15.02.2015
Bremen ÖVB-Arena 18.02.2015 – 22.02.2015

HOLIDAY ON ICE PLATINUM 2013/2014

Hannover 23.10.2013

Der sympathische Norbert Schramm hat am 23.10.2013
in Hannover die neue
 Show Holiday On Ice Platinum vorgestellt.
 

Hannover begrüßt Eiskunstlauf-Legende Norbert Schramm  

PLATINUM vom 27. November bis 01. Dezember 2013 in der TUI Arena – Norbert Schramm führt als Conférencier auf Kufen durch das neue Programm – Tour durch 14 deutsche Städte bundesweit – Tickets jetzt sichern

Hamburg/Hannover, 23. Oktober 2013 – „Hannover wird passend zur Vorweihnachtszeit in Glanz und Glamour gehüllt.“, verspricht Michael Duwe, Geschäftsführer Stage Entertainment Touring Productions Germany. Gemeinsam mit Eiskunstlauf-Legende Norbert Schramm hat er am Morgen die neue HOLIDAY ON ICE-Show PLATINUM vorgestellt: „Wir feiern die 70. Saison und sind besonders aufgeregt und motiviert. Das spiegelt sich im ganzen Team wieder. Wir können den Startschuss kaum noch erwarten.“

HOLIDAY ON ICE feiert im Jahr 1943 Uraufführung als eine kleine Hotelshow und hat bis heute eine Erfolgsgeschichte vorzuweisen, die ihres Gleichen sucht. Mit über 325 Millionen Besuchern weltweit ist HOLIDAY ON ICE die meistbesuchte Eisshow der Welt. „Da war es klar, dass zum 70. Geburtstag etwas ganz Besonderes her musste: Norbert Schramm ist endlich zurück auf dem Eis und wird als Conférencier durch jede Show führen.“, so Duwe. Norbert Schramm fügt hinzu: „Ich bin sehr stolz und freue mich, wieder ein Teil von HOLIDAY ON ICE zu sein, PLATINUM wird großartig. Die Proben haben gerade begonnen.“ Vor allem Hannover als Spielort weckt in Schramm Erinnerungen: „Ich weiß noch, dass das Publikum hier immer besonders begeistert und freundlich war. Ich bin mir sicher, dass wir auch dieses Jahr eine tolle Zeit in Hannover haben werden!“

Neben Norbert Schramm ist auch Stardesigner Harald Glööcker Teil von PLATINUM. Er designt sieben schillernde Kostüme für sieben Jahrzehnte HOLIDAY ON ICE. In Szene gesetzt werden Glööcklers Kreationen von den Eiskunstläufern. Zusammen mit der spiegelglatten HOLIDAY ON ICE-Bühne können sie so um die Wette funkeln.


Im Interview sagte Norbert Schramm das es für ihn eine Ehre ist nach 13 Jahren aktiver Holiday On Ice Abstinenz wieder als Eiskunstläufer auf den Kufen zu stehen und Teil der phantastischen Show zu sein.
Er sagte mit einem zwinkernden Auge, das es für Stage Entertainment nicht schwer gewesen sei, ihn für die Show gewinnen zu können.


Die Termine der Show Platinum
 

 

Grefrath

 

 

21.11.13 – 24.11.13

 
 

Hannover

 

 

27.11.13 – 01.12.13

 
 

Rostock

 

 

05.12.13 – 08.12.13

 
 

Stuttgart

 

 

11.12.13 – 15.12.13

 
 

Leipzig

 

 

19.12.13 – 26.12.13

 
 

Essen

 

 

28.12.13 – 01.01.14

 
 

Köln

 

 

04.01.14 – 05.01.14

 
 

Frankfurt

 

 

07.01.14 – 12.01.14

 
 

Dortmund

 

 

17.01.14 – 19.01.14

 
 

Ulm

 

 

23.01.14 – 26.01.14

 
 

Düsseldorf

 

 

29.01.14 – 02.02.14

 
 

Hamburg

 

 

05.02.14 – 09.02.14

 
 

Zwickau

 

 

12.02.14 – 16.02.14

 
 

Bremen

 

 

19.02.14 – 23.02.14

 

 

HOLIDAY ON ICE SPEED 2011/2012


Foto (C) Karsten Reder

Rasante Premiere von SPEED in Hannover

Hannoveraner feiern neue HOLIDAY ON ICE Show SPEED – Sarah Connor-Songs „Gimme Some More“ und „Gone“ sorgen für Gänsehaut – Weitere sechs Vorstellungen bis zum 08. Januar in der TUI Arena

Hamburg/Hannover, 05. Januar 2012 – Tosender Applaus für die Stars on Ice. Die meist besuchte Eisshow der Welt, HOLIDAY ON ICE, hat am Donnerstag, 05. Januar 2012, mit der brandneuen Produktion SPEED in der TUI Arena in Hannover erfolgreiche Premiere gefeiert.

Um 19:00 Uhr begann die Show mit einem eindrucksvollen Opening in atemberaubender Kulisse: Feuer, schnelle Choreografien, sowie eine knapp drei Meter hohe Hebebühne mit sexy Tänzerinnen und spektakuläre Akrobaten versetzten das Publikum in Erstaunen. Ein Höhepunkt folgt dem nächsten. In der Zirkus-Szene beeindruckt die HOLIDAY ON ICE Cast mit Stelzenlauf auf Kufen, Stunt-Sprüngen über bis zu sechs Eiskunstläufer und einer Performance im legendären „Wheel of Death“. Als die Profi-Skater Melody Le Moal und Forrest Ryan McKinnon mit Motorrädern über das Eis rasten, hieß es Action pur. „Faster And Faster We Go“ war das Motto im Finale: Bei Eisschnelllauf, energiegeladener Musik und Feuerwerk, hielt es niemanden der Gäste auf den Sitzen – Begeisterung für die Stars von SPEED.

Für Gänsehaut sorgte auch die Video-Einbindung von Soulqueen Sarah Connor. Die Hits „Gimme Some More“ und „Gone“ sind eindrucksvoll ins Gesamtgeschehen integriert. Sarah Connor über die Show: „Wow, ich hätte nie gedacht, dass eine Eisshow so aufregend sein kann. SPEED ist DAS Familienereignis diesen Winters. Wer kann, sollte sich das nicht entgehen lassen. Tolle Kostüme, viel Tempo und natürlich gute Musik!“

Bis zum 08. Januar folgen noch sechs weitere Vorstellungen von SPEED. Alle, die neugierig geworden sind, sollten sich schleunigst noch Plätze sichern. Tickets für SPEED mit der Musik von Sarah Connor gibt es zwischen 19,90€ und 49,90€ an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.holidayonice.de oder unter 0 18 05 / 44 14*.


Hannover, 16. November 2011 – Bereits in Hamburg hat die hübsche Musikerin ihre Einbindung bei HOLIDAY ON ICE persönlich vorgestellt; so auch heute in der Messestadt Hannover: „Bei meinem Engagement für SPEED ist der Show-Name wirklich Programm! Ich bin gespannt, wie meinen Fans die neuen Songs gefallen werden, die ich zur HOLIDAY ON ICE Show beisteuere.“

„Gimme Some More“ und „Gone“ heißen die beiden perfekt auf die neue Produktion abgestimmten Titel. Die Songs werden in jeder der über 100 Vorstellungen von SPEED zu hören und die dazugehörigen Videos als Einspieler auf großen Screens zu sehen sein. Vom 05. bis 08. Januar 2012 gastiert die rasante Show in der TUI Arena.


(Foto (c) Karsten Reder)

Deutschlands bekannteste Pop- und Soulsängerin Sarah Connor hat exklusiv für SPEED, die brandaktuelle Show von Holiday on Ice, zwei neu komponierte Stücke aufgenommen.


Speed - schnell, sexy und voller Adrenalin

Speed katapultiert Holiday on Ice in eine neue Dimension. Eiskunstläufer, Tänzer, Akrobaten und Stunt-Skater überraschen bei ihrem außergewöhnlichen Spiel mit der Geschwindigkeit: ob mit der Kraft des Windes, auf Schneemobilen oder beim Eisschnelllauf. Diese Show ist anders – schnell, sexy und voller Adrenalin!


Fliegende Artisten und rasante Motor-Helden, heiße Tanzeinlagen und interaktive Spiele mit dem Publikum bestimmen die neue Produktion von Holiday on Ice. Von einem packend feurigen Showauftakt, über waghalsige Kunststücke bis hin zu einer echten Zirkus-Szene - Speed verblüfft mit revolutionären Momenten im Minutentakt auf und über dem Eis und durchbricht damit alle bisherigen Grenzen des Eiskunstlaufs.


Dabei kommen klassische Elemente nicht zu kurz. Eindrucksvoll sind das legendäre Holiday on Ice-Rad und die bekannte Kickline in das neuartige Showkonzept integriert. Mutige Vision und beste Tradition: So steht Speed für eine perfekte Mischung aus modernster Show mit optisch wie akustisch packenden Szenen und besinnlichen Momenten.

 

Archiv

Dracula tanzt den Bolero!

Am 18.11.2010 war die Pressekonferenz in Hannover. Es wurde die neue Show Festival vorgestellt.

Auf der Pressekonferenz standen die beiden super sympathischen Gaststars Jana Ina und Giovanni Zarrella Rede und Antwort und plauderten ein wenig von der Show, blauen Flecken und was die Zuschauer erwartet.

Die Beiden werden bei jeder Premiere der Show in den jeweiligen Städten zu sehen sein und einige Auftritte in der Show haben, gemeinsam und im Einzel.


(Foto: Karsten Reder)


Glamouröse Weltpremiere der neuen Holiday on Ice-Show

Festival

Am 14. November war es wieder soweit, in Hamburg gaben sich die Gäste ein Stelldichein und feierten gemeinsam mit Stage Entertainment eine grandiose Weltpremiere.

Erste Fotos in unserer
Galerie
 

 

Dracula tanzt den Bolero! Stars und Sternchen posieren im Blitzlichtgewitter der Fotografen auf einem spiegelglatten Roten Teppich. Inspiriert von den schönsten Holiday on Ice-Momenten der letzten Jahrzehnte zeigt die beliebteste Eisshow der Welt in ihrer neuen Produktion professionellen Eiskunstlauf in einer beeindruckenden Kulisse: Ein farbgewaltiger Wirbelwind schwebt über der Bühne und verwandelt jede Szene in ein buntes Treiben mit ganz eigenem Charakter. Festival präsentiert sich verführerisch beim Maskenball in Venedig, geheimnisvoll beim Tanz der Geister und Vampire und heißblütig beim Bolero. Höhepunkt ist das futuristische Finale des gesamten Ensembles in französischen Haute Couture-Kostümen, dazu Laser Lights und echtes Feuerwerk. Mit Festival eröffnet Holiday on Ice die Saison 2010/2011 und verspricht den Zuschauern von der ersten bis zur letzten Minute Vergnügen pur. Der Vorhang für die Weltpremiere der neuesten Show von Holiday on Ice hebt sich am 11. November in der o2 World Hamburg.

Schon jetzt können sich alle - Holiday on Ice-Begeisterte, Eiskunstlauf-Liebhaber und jeder, der neugierig geworden ist - die besten Plätze sichern, denn die meistgesehene Eisshow der Welt hat den Vorverkauf für die neue Saison 2010/2011 eröffnet. Die beliebte Live-Entertainment-Produktion präsentiert ab November die beiden Shows Festival und Tropicana in insgesamt 23 deutschen Städten bundesweit. Tickets gibt es zwischen 19,90 € und 49,90 € an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.holidayonice.de oder unter 01805 / 44 14*. Kinder bis einschließlich 15 Jahre erhalten Tickets zum Festpreis von 10 € auf allen Plätzen für alle Vorstellungen in der Woche; am Wochenende kosten Karten für Kinder nur 50 Prozent der regulären Preise.

Termine in weiteren Deutschen Städten

Hamburg (Weltpremiere)

11.11.2010-14.11.2010

Bremen

18.11.2010-21.11.2010

Grefrath

25.11.2010-28.11.2010

Dortmund

1 01.12.2010-05.12.2010

Rostock

09.12.2010-12.12.2010

Erfurt

15.12.2010-19.12.2010

Leipzig

21.12.2010-26.12.2010

Essen

29.12.2010-02.01.2011

Hannover

06.01.2011-09.01.2011

Frankfurt

11.01.2011-16.01.2011

Köln

20.01.2011-23.01.2011

Düsseldorf

27.01.2011-30.01.2011

Mannheim

03.02.2011-06.02.2011

 

 

RÜCKBLICK AUF DIE TOUR 2009

Die Weltpremiere zu Holiday on Ice TROPICANA ist am 4.11.2009
in Hamburg gestartet.

Die Bilder der Premiere sind in unserer Galerie online
 

Auch in Hannover war Anna Maria Kaufmann bei der Premiere
auf dem Eis und begeisterte das Publikum.

Die Bilder der Premiere in Hannover sind in unserer Galerie online

 

Weltpremiere: Holiday on Ice-Show Tropicana verzaubert Hamburg

Barry Manilow schenkt Holiday on Ice seine schönsten Hits

Anna Maria Kaufmann als gefeierter Stargast on Ice

Gelungener Tourauftakt in der Hamburger Color Line Arena / 4.000 Zuschauer feiern spektakuläre neue Holiday on Ice-Produktion Tropicana / „Mandy“ und „Copacabana“ - Hit-Songs von Superstar Barry Manilow berühren und begeistern / Sopranistin Anna Maria Kaufmann mit drei Titeln auf dem Eis / Staraufgebot unter den Premieren-Gästen auf dem Roten Teppich und bei der After-Show-Party

Hamburg, 04. November 2009 – Applaus, Applaus, Applaus - Holiday on Ice hat heute Abend die Weltpremiere seiner neuesten Produktion, Tropicana, gefeiert. Das Publikum in der ausverkauften Color Line Arena bekam noch weitaus mehr als die Eisshow selbst zu sehen und zu hören: Über den Roten Teppich fanden zahlreiche illustre Gäste den Weg zur großen Holiday on Ice-Saisoneröffnung, unter ihnen die Eiskunstläufer Norbert Schramm, Tanja Szewczenko und Marina Kielmann. Außerdem ließen es sich Fernsehkoch Kolja Kleeberg, Model Gina-Lisa Lohfink, Sänger Fady Maalouf, die Nachrichtensprecher Jo Brauner und Heiner Bremer, die Moderatoren Kim Fisher sowie Maren Gilzer, „Queensberry“ und „Right Said Fred“ nicht nehmen, bei der Weltpremiere live mit dabei zu sein und vor den zahllosen Fotokameras zu posieren.

Um kurz nach 19 Uhr hob sich dann der Vorhang auf dem Eis vor einer gigantischen LED-Wand, dem neuartigen Bühnenbild, mit der die meist gesehene Eisshow der Welt optisch auf beeindruckende Weise überzeugt. Musikalischer Stargast auf dem Eis in Tropicana ist in diesem Jahr die Sopranistin Anna Maria Kaufmann. In zwei atemberaubend schönen Kostümen gab sie ihr Debüt auf dem Eis und sang drei Lieder des amerikanischen Superstars Barry Manilow. Ihre Auftritte vor und nach der Pause absolvierte die gebürtige Kanadierin dabei in Schlittschuhen. Weitere Auftritte bei den lokalen Tropicana-Premieren der Holiday on Ice-Spielstädte folgen.

Anna Maria Kaufmann nach ihrem Auftritt: „Ich bin überglücklich nach meiner ersten gelungenen Performance bei Holiday on Ice. Schon die Proben mit Regisseur Robin Cousins liefen super. Ich fühle mich gut inmitten all der Eiskunstläufer – ob ich vielleicht auch noch zum Eisprofi werde?“

Michael Duwe, Geschäftsführer Holiday on Ice Deutschland, nach der Weltpremiere: „.Was für ein gelungener Auftakt! Tropicana ist wirklich eine außergewöhnliche Show, die durch unseren bewährten Mix überzeugt: Eiskunstlauf der Spitzenklasse zu Musik mit Wiedererkennungswert von Barry Manilow und prächtigen Kostümen; dazu Technik nach dem neuesten Stand sowie ein Bühnenbild, das wieder einmal seinesgleichen sucht.“

Caspar Gerwe, Vorstandsmitglied Stage Entertainment International über die Kooperation mit Barry Manilow: „Jeder von Barry Manilows Songs ist voller Emotionen und Drama und verbindet sich so wunderbar mit der spektakulären Schönheit einer Eisshow.

Unser Kreativteam in Amsterdam entwickelt Jahr für Jahr eine neue Produktion; die Möglichkeit, einmal mit Barry zu arbeiten, haben wir uns schon lange gewünscht: Mit Tropicana ist deshalb für uns ein Traum wahr geworden. Ein Ensemble von Weltklasse-Eiskunstläufern hat über Wochen in den Niederlanden geprobt, um Tropicana den letzten Schliff für die Weltpremiere am heutigen Abend hier in Hamburg zu geben.“

Barry Manilow über seine Songs in der Holiday on Ice-Show Tropicana: „Es ist mir eine große Ehre, dass Holiday on Ice in seiner neuen Show Tropicana viele meiner internationalen Hits präsentiert. Ich grüße alle ganz herzlich und hoffe, die Popklassiker aus meinem Repertoire machen den Showbesuch zu einem ganz besonderen Erlebnis. Ich freue mich sehr, mit einer so renommierten Produktion wie Holiday on Ice arbeiten zu können und erleben zu dürfen, wie die meistbesuchte Eisshow der Welt meine Musik interpretiert.“


In der neuen Show Tropicana singt die Sopranistin bei den Premieren in dreizehn Spielorten deutschlandweit. Glamouröse Weltpremiere von Tropicana und erster Auftritt von Anna Maria Kaufmann, dem gefeierten Musical- und Opernstar, ist am 04.November 2009 in der Hamburger Color Line Arena. Holiday on Ice gastiert in der aktuellen Saison mit zwei spektakulären Produktionen in 22 deutschen Städten.


 

Holiday on Ice

Mit über 320 Millionen Zuschauern und fünf von Guinness World RecordsT anerkannten Weltrekorden ist Holiday on Ice die meist gesehene Eisshow der Welt. Über 65 Jahre nach der ersten Vorstellung im Dezember 1943 - einer kleinen Hotelshow in den USA - ist Holiday on Ice heute ein global agierendes Unternehmen. Holiday on Ice arbeitet in allen Shows mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und Akrobatik. So entstehen besonders innovative und originelle Produktionen, die jährlich mit rund 1.100 Vorstellungen in mehr als 110 Städten in 20 Ländern weltweit gastieren. Allein in Deutschland haben in der vergangenen Saison über 800.000 Menschen Holiday on Ice besucht. Im Jahr 2009 tourt Holiday on Ice mit insgesamt vier Produktionen durch Europa über Asien bis nach Südamerika

Holiday on Ice-Tourplan 2009/2010 / TROPICANA
 

Halle/Saale Messe
 
Preview

29.10. - 01.11.09

Hamburg Color Line Arena
Weltpremiere

04.11. - 08.11.09 

Bremen AWD Dome

12.11. - 15.11.09 

Grefrath Eissporthalle

18.11. - 22.11.09 

Rostock Stadthalle

26.11. - 29.11.09 

Dortmund Westfalenhalle 1

02.12. - 06.12.09 

Hannover TUI Arena

10.12. - 13.12.09

Erfurt Messehalle

16.12. - 20.12.09 

Leipzig Arena Leipzig

23.12. - 27.12.09 

Essen Grugahalle

30.12. - 03.01.10 

Frankfurt Festhalle

05.01. - 17.01.10 

Köln LANXESS Arena

21.01. - 24.01.10 

Düsseldorf Philipshalle

27.01. - 31.01.10

Mannheim SAP Arena

03.02. - 07.02.10


Foto: Holiday on Ice/Morris Mac Matzen


 
 
< Zurück   Weiter >